Segeln in der Flensburger Förde -> Wer hat Tips

mlei340
Beiträge: 2
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 20:39
Heimatrevier: Edersee
Verein: Seglergemeinschaft Kassel e.V.

Segeln in der Flensburger Förde -> Wer hat Tips

Ungelesener Beitrag von mlei340 » So 20. Jun 2010, 10:26

Hallo Zusammen,
ich möchte mit meiner K4 dieses Jahr 2010 Ende Juli/Anfang August für 2 Wochen in der Flensburger Förde Segeln, wer hat Tips für Törns, Routen, Ziele, Marinas, kurze Übernachtungsmöglichkeiten usw. und auch Tips für kleine Ausflüge mit dem Klappfahrrad!
Herzlichen Dank
Michael Leipold, Kassel
GER 340 / K4

norge
Beiträge: 32
Registriert: So 21. Jun 2009, 22:17

Re: Segeln in der Flensburger Förde -> Wer hat Tips

Ungelesener Beitrag von norge » So 20. Jun 2010, 23:09

Hallo Michael,

die Förde ist immer eine Reise wert. Wir waren mit unserer Varianta im letzten Jahr dort. Kranen kann man in Flensburg in der Marina Sonwik (www.sonwik.de) oder ein paar Kilometer weiter in Glücksburg beim FSC (www.fsc.de). Die Ochseninseln auf der dänischen Seite, direkt gegenüber von Glücksburg, sollte man auf jeden Fall mal besuchen (Achtung Sandbänke beachten). Am Festland (Dänemark) bei den Ochseninseln ist Anni's legendäre Hotdog-Bude. Etwas weiter gibt es auf deutscher Seite dann die nette kleine Marina vom Club Nautic (www.club-nautic.de). Weiter geht es auf dänsicher Seite mit Marina Minde bei Eigernsund (www.marinaminde.com). Dann geht es bei Holnis Spitze in die Außenförde. Anschauen kann man auch an Land sehr viel. Da wäre z.B. das Wasserschloß in Glücksburg, das Seefahrtsmuseum in Flensburg und natürlich Flensburg selber.

Viele Grüsse
Per

Antworten