Hintere Abdeckung Varianta 65

Benutzeravatar
Surfdj
Beiträge: 33
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 16:57
Bootstypen: Varianta 65, 4 Winds, 2448
Varianta K4, Sir Francis Drake,
Jouet Fox Trot 17
Flying Arrow
Heimatrevier: Friesland-NL Oudegaaster Brekken
Wohnort: Aalten-NL
Kontaktdaten:

Hintere Abdeckung Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Surfdj » Mi 23. Mai 2018, 09:41

Ich möchte meine hintere Kasten verschliessen. Aber wie mache ich das. An der Vorderseite ist ein abnehmbares Schott, da kann kein Schloss angemacht werden.
Hat jemand eine Idee?
Hang loose.........and stay loose

Gaudet
Beiträge: 149
Registriert: Do 28. Aug 2014, 02:16
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Sorpesee

Re: Hintere Abdeckung Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Gaudet » Mi 23. Mai 2018, 15:06

Befestige doch das Schott mit dem Rumpf.

Felixx
Beiträge: 330
Registriert: Di 11. Jun 2013, 03:34
Bootstypen: Varianta 65 Baunummer 3287
Heimatrevier: Greifswald
Wohnort: Berlin

Re: Hintere Abdeckung Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Felixx » Mi 23. Mai 2018, 15:19

Soweit ich das versteh, soll der gesamte Achterpiekdeckel verschließbar sein.
Da reicht natürlich ein Schloss am Schott nicht aus. Der Deckel ließe sich ja hinten immer noch hochheben.
Also bleibt vermutlich nur das Verschließen durch zwei Schlossbeschläge links und rechts oben auf dem Deckel und an den Süllwänden. Die Beschläge kann man gut mit dem Deckel verschrauben - schade sind natürlich die Bohrungen im Süll...
Oder, wie Michael schon schrieb, das Schott befestigen, dort dann einen Schlossbeschlag - und hinten in der Mitte einen weiteren.
Das würde auch nur eine Bohrungsstelle im Süll bedeuten und ist nicht so hinderlich beim Sitzen.

Mein Vorschlag wäre, einfach nichts Wertvolles in der Achterpiek zu lagern - statt dessen in den abschließbaren Backskisten.
Bei mir lagern nur der Tank und ein paar Schläuche und Schwämme und vielleicht noch der eine oder andere Fender in der Achterpiek.

Wenn es darum gehen soll, einen vielleicht vorhandenen AB im Schacht zu sichern, da gibt es andere gute Möglichkeiten. Wie z.B. eine Knebelabdeckung aus Edelstahl. Die ist in sich abschließbar.

Grüße, Felix

Benutzeravatar
Surfdj
Beiträge: 33
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 16:57
Bootstypen: Varianta 65, 4 Winds, 2448
Varianta K4, Sir Francis Drake,
Jouet Fox Trot 17
Flying Arrow
Heimatrevier: Friesland-NL Oudegaaster Brekken
Wohnort: Aalten-NL
Kontaktdaten:

Re: Hintere Abdeckung Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Surfdj » Mo 24. Sep 2018, 12:49

Mein Vorschlag wäre, einfach nichts Wertvolles in der Achterpiek zu lagern - statt dessen in den abschließbaren Backskisten.
Bei mir lagern nur der Tank und ein paar Schläuche und Schwämme und vielleicht noch der eine oder andere Fender in der Achterpiek

Vielen Dank. So habe Ich es gemacht
Hang loose.........and stay loose

tripleJ
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 14:03
Bootstypen: Varianta 65

Re: Hintere Abdeckung Varianta 65

Ungelesener Beitrag von tripleJ » So 28. Okt 2018, 21:03

Hallo Surfdj,

bei meiner Varianta sind zwei kleine, flache Scharniere im hinteren, mittleren Bereich befestigt. Die Bohrungen dafür liegen im ungefährdeten hochgestellten Rand, also im trockenen.
An dem Schott ist eine Falle, an die ein Schloss befestigt werden kann. Versucht man das Schott mit dem Deckel nun anzuheben verkeilt es sich und sperrt sich selber.
Nachteil: Der Deckel kann mit den Scharnieren nicht mehr weit geöffnet werden.

Gruß

Frank

Antworten