Varianta im Wasser umlegen

Schottel
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Dez 2017, 23:02

Varianta im Wasser umlegen

Ungelesener Beitrag von Schottel » Do 26. Apr 2018, 21:37

Hallo liebe Profis,
hat schon mal jemand versucht die Vari mit einem Fall im Wasser umzulegen um an das Schwert ran zu kommen (Rumpf natürlich fixiert). Ich kann mich an alte YACHT-Tests erinnern, wo so die Aufrichtkraft gemessen wurde. Mich würde interessieren ob die Dame schön aufschwimmt oder voll läuft.....
Für Eure Antworten herzlichen Dank!

Matthias
Beiträge: 63
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:15
Heimatrevier: Südliche Nordsee

Re: Varianta im Wasser umlegen

Ungelesener Beitrag von Matthias » Fr 27. Apr 2018, 07:14

Hallo :)
Schau mal unter "Sonstiges" Vari auf die Seite legen.
Da wurde das gerad besprochen.
Ich hatte Probleme am anderen Ende vom Boot.
Aber bei Schwertproblemen wird dir ja nichts anderes übrig bleiben,
oder halt kranen.
Ich denke aber, das das Boot aufschwimmt
sonst würden die Varis ja bei Kenterungen z.B. in harten Regatten sofort absaufen.

Gruß Matthias
Als Columbus sah, das der Hafen voll war-
schiffte er daneben!

Schottel
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Dez 2017, 23:02

Re: Varianta im Wasser umlegen

Ungelesener Beitrag von Schottel » Fr 27. Apr 2018, 18:10

Danke für den Link!

Antworten