Waschbecken Varianta 65

Benutzeravatar
Mentronixxx
Beiträge: 11
Registriert: Do 24. Apr 2014, 16:15
Bootstypen: Dehler Varianta 65 G-1844
Heimatrevier: Leipzig Cospudener See

Waschbecken Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Mentronixxx » Di 6. Mai 2014, 08:39

Hallo,

weiss jemand, wie das Waschbecken bei der Varianta gespeist wird. Woher kommt das Wasser. Wie funktioniert der Wasserhahn?

THX :-)

Claudia
Beiträge: 163
Registriert: Do 14. Okt 2004, 14:40
Bootstypen: VA65
Heimatrevier: hessischer Main, Urlaubs- und Regattareviere

Re: Waschbecken Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Claudia » Do 8. Mai 2014, 11:29

ja kann ich.
An Deck ist bei der 65 neben der Winsch BB ein Wassereinlass normalerweise. Dieser geht per Schlauch an einen Wassersack, der auf den Brettchen über der Hundekoje geht. Wenn der Sack alt ist ist er grau, wenn neu, dann blau.
Dann geht von diesem Sack ein normalerweise klarer Wasserschlauch ab. Dieser wird unter dem Polster geführt und geht dann in den Schrank an BB und an den Wasserhahn.

Funktioniert also nur dadurch das der Wassersack höher ist als der Wasserhahn. Alles ohne Strom!! Das hat Herr Dehler sich gut ausgedacht. Nicht war?

Benutzeravatar
Mentronixxx
Beiträge: 11
Registriert: Do 24. Apr 2014, 16:15
Bootstypen: Dehler Varianta 65 G-1844
Heimatrevier: Leipzig Cospudener See

Re: Waschbecken Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Mentronixxx » Do 8. Mai 2014, 12:14

supi, vielen Dank....bei mir fehlt schon der Wassereinlass an BB... Vielleicht sollte ich mal blaue Tinte nehmen und in den Wasserhahn füllen. Dann erfahre ich wo der Schlauch endet ;-)

Benutzeravatar
varimatz
Beiträge: 61
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:27
Bootstypen: VA65
3809
HAPPY ONE
Heimatrevier: fränkische Seenplatte

Re: Waschbecken Varianta 65

Ungelesener Beitrag von varimatz » Sa 10. Mai 2014, 22:04

Hallo,
vielleicht mal sicherheitshalber mal die Schläuche checken im Spülschrank. Bei mir waren die beide undicht. Dadurch ist das Holz zerstört worden.
Gruß
Varimatz

Antworten