Seite 1 von 1

Neuer Innenausbau

Verfasst: Sa 5. Apr 2014, 14:13
von Grisu
Hallo Liebe Varianta Segler,

die ABS Innenverkleidungen der VA 65 werden ja bekanntermaßen reihenweise marode.
Bei Ebay wurde vor gut einem Jahr eine VA versteigert, die völlig entkernt war. Aber der Eigner hat offensichtlich aufgeben, sonst hätte er sie ja nicht versteigert.

Ich werde früher oder später das Projekt mal in Angriff nehmen und bin schon am überlegen, wie man den Innenausbau neu gestalten kann.

Es müsste einer das doch schon einmal gemacht haben. Kennt jemand Beispiele von neu ausgebauten VAs?

Gruß
Gert

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: Sa 5. Apr 2014, 22:34
von Felixx
Hi Gert - wie neulich schon geschrieben, werden wir wenigstens die Dachverkleidung herausnehmen und die Sitzbänke weitestgehend überlaminieren.

Der Rest bleibt drinnen (Möbel und Schott).

Grüße, Felix

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: So 6. Apr 2014, 08:38
von Knubbel
Bei meiner VA (3805) hat die Innenschale nicht den kleinsten Bruch oder Riß.
Die Innenseite der Schale ist aber auch mit einer Lage GFK überlaminiert.
Das bringt vielleicht die Haltbarkeit.

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: So 6. Apr 2014, 16:57
von Felixx
Hi Michael - wie hast Du es denn geschafft, dass das Laminat auf dem ABS hält?
Soweit ich gelesen habe, hält Epoxi nicht auf ABS…
Das wäre natürlich ne gute Lösung!!

Grüße, Felix

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: So 6. Apr 2014, 22:48
von Grisu
Hallo Michael,

sehr interessant, dass es auch glückliche ABS-Schalenbesitzer gibt :o . Du hast eine ziemlich neue VA, Bj. 1980? Felix´ seine dürfte vielleicht 2 Jahre älter sein.
Etwas GfK ist bei mir auch zu sehen, der Bereich der Bodenwanne ist laminiert. Allerdings habe ich meine Unterschale aufgeschnitten, da sie eh nicht mehr dicht war. Woher weisst Du, dass bei Dir die Innenschale laminiert ist? Ich nehme an, schon Original?

@Felix: Schau Dir doch mal in http://www.varianta.org/forum/viewtopic.php?f=22&t=1355 die Anlage "Innen Refit.pdf" im Beitrag von Thorsten Kuhlmann an.
Gerade wird bei Ebay eine VA versteigert, die offensichtlich einen erneuerten Dachhimmel hat (Nr. 151271718331)

Grüßle
Gert

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: Mo 7. Apr 2014, 14:23
von Felixx
Hi Gert - ja, wenn ich mir das Innen-Refit von Thorsten so anschaue, dann scheint es zu gehen: Epoxi auf ABS.
Zumindest Großflächig…

Verwirrend ist: von innen/außen scheint die ABS-Innenschale ja auch auf GFK zu basieren?!
Siehe angehängtes Foto.

Dann könnte ich die Staukisten aufschneiden, etwas vergrößern und von innen (außen) so ein, zwei Schichten auflaminieren.
Wenigstens im Bereich der schlimmsten Risse im Sitzbereich.

Alles ABS im Boot überzulaminieren wäre mir jetzt auch zu anstrengend.
Monsteraufgabe… Trotz Anfänger-Euphorie streike ich da!

Die Varianta bei Ebay hatte ich auch schon gefunden (ich glaube, wir recherchieren hier alle auf den gleichen Spuren…).
Ich mach das lieber nicht so - sonst komme ich noch schlechter von unten an die Decksbeschläge (Umlenkrollen, Fallenstopper, etc.) - Schale kommt raus.

Zusätzliche Versteifung werde ich wieder durch die anlaminierten Wegerungs-Querträger bekommen…
Dann sehen Wände und Decke wenigstens gleich aus (weiße Wegerung).

Grüße, Felix

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: Mo 7. Apr 2014, 14:31
von Felixx
Ah - noch was vergessen:
Wenn die Wände und die Decke im GFK-Bereich die Wegerungs-Träger bekommen haben wollte ich diese Bereiche mit Danboline-Bilgenfarbe streichen, bevor ich die eigentliche Wegerung aufschraube.

Dann bleiben nur noch die Fenster/Wand-Bereiche und evtl. die Sitzfläche aus ABS übrig.

Könnte Danboline-Bilgenfarbe auch auf ABS halten?

Oder ist das Quatsch?

Muss ich da wieder eine extra Farbe nehmen?

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: Mo 7. Apr 2014, 16:56
von Knubbel
Das mit der dünnen schicht Laminat ist orginal!
Ich hatte die "Beule" neben dem Nidergang StB aufgesägt um neue Instrumente zu installieren,
da habe ich es gesehen. Ist jetzt aber wieder zu, mal sehen ob ich doch ein Foto hinbekomme.

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: Mo 7. Apr 2014, 21:56
von Knubbel
So nun die Bilder:
Habe den Abschnitt aus der Mülltonne gerettet ;)

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: Di 8. Apr 2014, 00:56
von Felixx
Aha! Ja, dann sollte das mit dem Laminieren von einer Seite kein Problem sein…

Re: Neuer Innenausbau

Verfasst: Di 8. Apr 2014, 18:27
von Grisu
Danke Michael, für die Wühlarbeit! Ein wenig Glasmatte haben sie auch schon bei den ersten VAs drauflaminiert. Auf jeden Fall Glückwunsch zur Innenschale, halte sie in Ehren!
Für alle anderen bleibt nur flicken, flicken, flicken. Hier noch zwei Bilder.

Einmal der Ausschnitt des Staukastens. Wenn man genau hinschaut, sind auch die Risse zu sehen, sowie die notwendigen Verstärkungen, denn das Heraussägen der Wanne schwächt natürlich den Aufbau. Aber man gewinnt Stauraum, kommt von innen ran zum Laminieren, und als Auftriebskörper hatte die rissige Unterschale schon lange ausgedient.
BB_Stauraum_2.jpg
BB_Stauraum_2.jpg (54.38 KiB) 5737 mal betrachtet
Und hier noch zwei von mir mit Glasfaser und Epoxy geflickte Risse von innen.
BB_Stauraum_1.jpg
BB_Stauraum_1.jpg (65.56 KiB) 5737 mal betrachtet