Scharnier an der Backskiste/ Motorabdeckung?

Benutzeravatar
Knubbel
Beiträge: 59
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 19:40
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Schlei

Scharnier an der Backskiste/ Motorabdeckung?

Ungelesener Beitrag von Knubbel » Fr 7. Feb 2014, 21:54

An meiner VA65 ist zu sehen, dass da wohl ein Scharnier zum Klappen war.
Aber was für eins????

Jetzt liegt der Deckel einfach hinten auf und wird von mit einem Schlo verschlossen.

Hat jemand Bilder von der Orginalkonstruktion??

Danke

Michael

Grisu
Beiträge: 707
Registriert: So 24. Feb 2008, 11:33
Bootstypen: VA65 1783
Heimatrevier: Lübecker Bucht
Wohnort: Obertshausen

Re: Scharnier an der Backskiste/ Motorabdeckung?

Ungelesener Beitrag von Grisu » Sa 8. Feb 2014, 14:51

Hi Michael,

das Scharnier halte ich für nachgerüstet, so was habe ich noch nie gesehen, obwohl ich auch schon einmal drüber nachgedacht habe.
Macht aber keinen Sinn, da die Ruderpinne im Weg ist, und außerdem verkeilt sich der achterliche Rand des Deckels im "zargen"schlitz beim Hochklappen.
Ich öffne den Deckel so:
- Auf eine der Bakskisten setzen
- Mit beiden Händen den Deckel greifen und anheben
- 90° zur Seite drehen und den Deckel gegenüber ablegen.
So gehts ganz leicht und ruckzug.

Gruß
Gert

Felixx
Beiträge: 334
Registriert: Di 11. Jun 2013, 03:34
Bootstypen: Varianta 65 Baunummer 3287
Heimatrevier: Greifswald
Wohnort: Berlin

Re: Scharnier an der Backskiste/ Motorabdeckung?

Ungelesener Beitrag von Felixx » Sa 8. Feb 2014, 20:25

hallo Michael - die Backskiste hat "original" gar kein Scharnier. Das hat wohl jemand zusammen mit dem Verschluss eingebaut, damit das ganze gesichert werden kann. Aber, ganz ehrlich, da hinten ist eigentlich meistens nix von Wert untergebracht, es sei denn Du hättest da den Ab im Schacht... So wie Gert sagt: verkantet nur und Du hast immer die Pinne und dergleichen im Weg.
Grüße, Felix

PS: Verschlüsse sind bei mir nur an den beiden Kisten unter den Sitzbänken in der Plicht.

Antworten