Ersatz der Fenster

Tramontana
Beiträge: 45
Registriert: So 23. Okt 2011, 20:51

Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von Tramontana » Do 6. Sep 2012, 09:37

Hallo,

da die aufgeschraubten Fenster meiner VA65 schon etwas unansehnlich sind und auch nicht 100% dicht sind, möchte ich diese ersetzen.

Welches Material (Acryl oder Makrolon) nimmt man da am besten und wie stark? Wo bekommt man das günstig?

Bisher ist vermutlich 8mm-Acryl in klar eingesetzt. Am liebsten wäre mir leicht braun getöntes Material, das würde besser zum Boot passen.

Danke schon mal.

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
Knubbel
Beiträge: 59
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 19:40
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Schlei

Re: Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von Knubbel » Do 6. Sep 2012, 22:09

Einfach mal googeln!
Da kommt viel zu den Unterschieden.
"Makrolon Akryl unterschied" eingeben

Moods2
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Sep 2012, 22:49
Bootstypen: K4 (Ger 997)
Heimatrevier: Dümmer

Re: Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von Moods2 » Mo 10. Sep 2012, 17:01

Ich habe im letzten Winter die Scheiben meiner K4 ausgetauscht. Mit klemmmprofil eine echte Herausforderung. Mit aufgeschraubten ist es vermutlich leichter. Ich habe Acryl (4mm) von Frircke und Dannhus zuschneiden lassen. Die kosteten nur die Hälfte wie die von Marina Großenbrode. Meine sind leicht grau getönt.
Gruß

ThomasGoebel
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Nov 2012, 13:46

Re: Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von ThomasGoebel » So 18. Nov 2012, 13:55

Also ich würde nur Makrolon einsetzten.Das ist zwar etwas schwerer in der Bearbeitung, aber dafür absolut das kratzfesteste, was es in sachen Kunststoff gibt.

Tramontana
Beiträge: 45
Registriert: So 23. Okt 2011, 20:51

Re: Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von Tramontana » Mo 19. Nov 2012, 07:53

Hallo,

zwischenzeitlich habe ich die Fenster durch Makrolon bronze ersetzt.

Die Scheiben habe ich mit den vorhandenen Schrauben aufgesetzt. Als Dichtung habe ich 20x3 mm Neopren-Dichtband verwendet, also nicht geklebt. Die Dichtung habe ich auf die Scheiben geklebt (selbstklebendes Band), vorher den Randbereich von innen schwarz lackiert, damit der Kleber nicht zu sehen ist und nicht unter UV leidet.

Bid jetzt ist es dicht, mal sehen, was die nächste Saison bringt.

Gruß

Ralf

Friesenfuzzi
Beiträge: 15
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:10
Bootstypen: Sprinta 70
Heimatrevier: Europa
Verein: Kreuzer Abteilung

Re: Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von Friesenfuzzi » Mo 1. Jul 2013, 16:15

Hallo

Wie sieht es aus mit den aufgesetzten Fenstern? Alles dicht, oder sonstige Probleme?
Gruss, Friesenfuzzi

Tramontana
Beiträge: 45
Registriert: So 23. Okt 2011, 20:51

Re: Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von Tramontana » Do 4. Jul 2013, 11:46

Hallo,

meine aufgesetzten Fenster sind bisher absolut dicht, selbst bei den heftigen Regenfällen im Frühjahr.

Gruß

Ralf

Nakheel
Beiträge: 25
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 19:08
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Diersfordter Waldsee (Wesel / Niederrhein)
Wohnort: Hamminkeln

Re: Ersatz der Fenster

Ungelesener Beitrag von Nakheel » So 15. Sep 2013, 19:17

Guten Abend,

es wäre nett, wenn jemand von den Moderatoren dieses Forums solche Spambeiträge wie das von meinem Vorposter zeitnah löscht.

Spam eingetragen am 12.09.
Heute haben wir den 15.09. und die Beiträge sind quer durch das Forum immer noch drin.

:cry:

Freundliche Grüße vom Niederrhein, Thomas 8-)

Antworten