Infos zum Vorderluk

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Sa 18. Apr 2020, 21:58

Beim Kauf meiner Varianta war kein originales Vorderluk verbaut.
Ich hab die alte Konstruktion entfernt und mir ein neues Luk bei Marina Team bestellt.
Ich frage mich, wie das mit den Scharniere funktionieren soll, da das Deck ja gewölbt ist.
Würden solche Scharniere auch gehen:
https://www.svb.de/de/roca-edelstahl-sc ... 37-mm.html

Viele Grüße
Phil

Gaudet
Beiträge: 218
Registriert: Do 28. Aug 2014, 02:16
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Sorpesee

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Gaudet » Sa 18. Apr 2020, 22:39

Du hast Kunststoffscharniere bekommen?
Einfach montieren. Das funktioniert.

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Sa 18. Apr 2020, 22:40

Ich hab nur das reine Acrylglas bestellt.

Gaudet
Beiträge: 218
Registriert: Do 28. Aug 2014, 02:16
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Sorpesee

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Gaudet » Sa 18. Apr 2020, 22:54

Das von Dir verlinkte Scharnier interessiert mich. Es hat keine Schlitze in denen sich dünne Leinen (Liektrimmleine zB) verfangen können.
Ist mir mal vorgekommen, war nicht schön.

Ob es taugt weiss ich nicht.

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Sa 18. Apr 2020, 23:11

Hab die mal eben bestellt... Mal sehen

Grisu
Beiträge: 720
Registriert: So 24. Feb 2008, 11:33
Bootstypen: VA65 1783
Heimatrevier: Lübecker Bucht
Wohnort: Obertshausen

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Grisu » So 19. Apr 2020, 11:53

Die Scharniere musst du mit speziell angeschrägten Passstücken unterfüttern. Basismaterial PVC-Rundstab d=ca.40.

Mein Vorgänger hatte so eine Acrylluke verbaut, war ganz schlecht. Die Bohrungen schief, die Wölbung der Luke passte nicht genau zum Deck. Daher hat er Sika verpritzt ohne Ende, trotzdem nicht dicht.
Aber vielleicht hast du das perfekte weiche, dicke und dennoch trittfeste Dichtlippenmaterial, das das abdichtet.

Ich würde lieber eine Vetus-Luke einbauen, das ist auch eines der bei mir anstehenden Projekte.

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » So 19. Apr 2020, 13:41

Grisu hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 11:53
Mein Vorgänger hatte so eine Acrylluke verbaut, war ganz schlecht. Die Bohrungen schief, die Wölbung der Luke passte nicht genau zum Deck. Daher hat er Sika verpritzt ohne Ende, trotzdem nicht dicht.
Aber vielleicht hast du das perfekte weiche, dicke und dennoch trittfeste Dichtlippenmaterial, das das abdichtet.

Ich würde lieber eine Vetus-Luke einbauen, das ist auch eines der bei mir anstehenden Projekte.
Gert, bei Luke, die ich bei Marina Team bestellt hatte, hat die Wölbung auch in keinster Weise gepasst. Also ging die Luke nochmal zum Überarbeiten zurück. Das ganze hat fünf Monate gedauert :shock:
Ich bin froh, dass ich die ungebihrte Variante gewählt habe, sonst hätte ich da wahrscheinlich auch Probleme bekommen...

Im Nachgang hätte ich auch lieber gleich eine flache Standartluke verbaut.

Grüße
Phil

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Fr 24. Apr 2020, 17:07

Wie bereits erwähnt hatte ich die Scharniere bestellt und heut mal (provisorisch) verbaut.
Sie eignen sich durch ihre Flexibilität sehr gut für das Vorderluk der Varianta. So brauch man keine schrägen Unterleger.
IMG_20200424_160601.jpg
Vorderluk geschlossen
IMG_20200424_160630.jpg
Vorderluk geöffnet
IMG_20200424_160642.jpg
Scharnier
Ich hatte für die Verschraubung am Luk gerade keinen kurzen M6 V4 Senkschrauben mehr, deshalb sind es hier vorübergehend Imbusschrauben geworden.
Und natürlich werden die Müttern, welche im Moment als Abstandhalter dienen, auch noch ersetzt.

Wie viele Öffnungen die Gummischarniere mitmachen wird sich zeigen ;)

Viele Grüße
Phil

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Fr 24. Apr 2020, 17:09

Noch etwas.... Die originalen Schraublöcher im Deck haben exakt zu diesen Scharniere gepasst.

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Do 4. Jun 2020, 14:40

Grisu hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 11:53
Aber vielleicht hast du das perfekte weiche, dicke und dennoch trittfeste Dichtlippenmaterial, das das abdichtet.
Anscheinend habe ich das. Nach zwei Tagen Regen alles trocken und die Luke sieht dazu auch noch super aus.

Viele Grüße
Phil

Grisu
Beiträge: 720
Registriert: So 24. Feb 2008, 11:33
Bootstypen: VA65 1783
Heimatrevier: Lübecker Bucht
Wohnort: Obertshausen

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Grisu » Do 4. Jun 2020, 17:11

Vari-Phil hat geschrieben:
Do 4. Jun 2020, 14:40
Grisu hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 11:53
Aber vielleicht hast du das perfekte weiche, dicke und dennoch trittfeste Dichtlippenmaterial, das das abdichtet.
Anscheinend habe ich das. Nach zwei Tagen Regen alles trocken und die Luke sieht dazu auch noch super aus.

Viele Grüße
Phil
auf den Fotos hast du noch gar keine Dichtung angebracht, wie sieht die denn aus?

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Do 4. Jun 2020, 19:33

Grisu hat geschrieben:
Do 4. Jun 2020, 17:11
auf den Fotos hast du noch gar keine Dichtung angebracht, wie sieht die denn aus?
Hi Gert,

So :)

Viele Grüße
Phil
Dateianhänge
IMG_20200520_171334.jpg
Mit 1K Kleber direkt auf das Deck geklebt

Grisu
Beiträge: 720
Registriert: So 24. Feb 2008, 11:33
Bootstypen: VA65 1783
Heimatrevier: Lübecker Bucht
Wohnort: Obertshausen

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Grisu » Do 4. Jun 2020, 21:12

ja danke, aber ich kann das Profil nicht erkennen. Hast du einen Link zu einer Beschreibung im Web?

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Do 4. Jun 2020, 21:28

Das Profil ist von Marina-Team. Das einzige was noch lieferbar ist.

Vari-Phil
Beiträge: 148
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 17:41
Bootstypen: Varianta 65 - Demi Secco
Heimatrevier: Geiseltalsee
Kontaktdaten:

Re: Infos zum Vorderluk

Ungelesener Beitrag von Vari-Phil » Do 25. Jun 2020, 11:54

Hier die neuen Unterleger für meine Scharniere an Deck.
Die ersetzen das Provisorium mit den zwei Muttern.
IMG_20200625_114736.jpg
Unterleger
Die sind konisch geschnitten... Oben Originalmaß und unten ringsum +1mm mehr.
Ich denke im Winter werde ich aber nochmal neue fertigen, mit noch mehr Aufmaß unten... Der Optik halber :D

Grüße
Phil

Antworten