Varianta für lange Schläfer?

Friesenfuzzi
Beiträge: 15
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:10
Bootstypen: Sprinta 70
Heimatrevier: Europa
Verein: Kreuzer Abteilung

Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Friesenfuzzi » Do 27. Jun 2013, 19:12

Hallo

Ich kenne die Varianta nur aus meiner "Kinderzeit". Wir waren auch mal in Freienohl im Urlaub und ich habe die Werft damals fast täglich besucht und durfte dort durch die Boote in der Ausstellung "krabbeln"...

Nun suche ich ein einfach zu trailerndes, gut segelndes und seegängiges Boot das einfach zu warten und zu pflegen ist. 4 Kojen sollten es sein, auch wenn eigentlich keine längeren Törns zu viert angedacht sind. Da kam mir die Varianta wieder in den Sinn. Durch ihre solide Bauausführung und der erschwinglichen Preise denke ich somit über den Kauf einer Varianta 65 nach.

Ich habe mal irgendwo gelesen das die Varianta eher kurze Kojen hat. Wie sieht es aus? Ich bin 1,90m und möchte wissen, ob es hier Leute gibt die Erfahrungen und Tipps diesbezüglich haben. Wie geht das bei der Körperlänge?
Gruss, Friesenfuzzi

Matthias
Beiträge: 65
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:15
Heimatrevier: Südliche Nordsee

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Matthias » Do 27. Jun 2013, 19:52

Hallo Gerrit
Ich bin 193cm und komme in der Hundekoje ganz gut klar.
Habe zwar schon mal darüber nachgedacht, die hölzerne Fußplatte der Hundekoje
einfach etwas nach Achtern zu versetzen.
Aber das war dann irgendwie doch nicht nötig.

Gruß Matthias
Als Columbus sah, das der Hafen voll war-
schiffte er daneben!

Friesenfuzzi
Beiträge: 15
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:10
Bootstypen: Sprinta 70
Heimatrevier: Europa
Verein: Kreuzer Abteilung

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Friesenfuzzi » Do 27. Jun 2013, 20:24

Hallo Matthias

Das klingt doch schon mal ganz gut....Hast du zufällig mal gemessen wie lang die Koje ist, damit ich vielleicht eine genauere Vorstellung habe?
Gruss, Friesenfuzzi

Benutzeravatar
Knubbel
Beiträge: 59
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 19:40
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Schlei

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Knubbel » Do 27. Jun 2013, 20:29

Einer meiner Vorbesitzer hat die Spühle und den Kochschrank mit der Trennwand um die Breite der Schränkchen nach vorne versetzt.
Ergebnis: Ein bequemeres 2 Personenboot.
Die Hundekojen sind jetzt ewig lang. Zu Füßen können diverse Sachen gestaut werden. Man brauch nicht so tief reintauchen.
Der Bug ist nicht mehr zum Schlafen geeignet aber ein prime Stauraum.
Er hat auch 2 kleine Schränkchen für die Sachen bekommen.

Für 2 Personen hat das Schiff dadurch gewonnen.

Gruß

Michael

Friesenfuzzi
Beiträge: 15
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:10
Bootstypen: Sprinta 70
Heimatrevier: Europa
Verein: Kreuzer Abteilung

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Friesenfuzzi » Do 27. Jun 2013, 20:32

Hallo

Einen Umbau würden wir erst in diversen Jahren machen wollen, wenn überhaupt. Derzeit haben wir noch 2 kleine Kinder die auch an Bord schlafen können sollen....

Insofern bleibt die genaue Länge der Hundekojen interessant für mich.
Gruss, Friesenfuzzi

Benutzeravatar
Knubbel
Beiträge: 59
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 19:40
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Schlei

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Knubbel » Do 27. Jun 2013, 21:09

Ich habe eben gerade mal nachgemessen und die Umbauten abgezogen.
Dann sind die Orginale 1,90m lang.

Michael

Benutzeravatar
skzw
Beiträge: 89
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 17:25
Bootstypen: varianta 65
Heimatrevier: etang du stock
Wohnort: 66482 zw

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von skzw » Do 27. Jun 2013, 21:36

also ich bin auch 1,93m und in der backboardkoje reicht zum liegen. ist zwar dann kein spiel mehr aber für ein schläfchen reichts. übernachtet habe ich auf der varianta noch nicht :oops:
wenn man die gesteckten trennwände zur backskiste etwas verschiebt, passts gemütlich, wenn man das bei der bootsgröße so nennen kann.

Friesenfuzzi
Beiträge: 15
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:10
Bootstypen: Sprinta 70
Heimatrevier: Europa
Verein: Kreuzer Abteilung

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Friesenfuzzi » Do 27. Jun 2013, 21:41

Hallo

Na, das geht ja fix mit den Antworten hier. Schönen Dank schonmal so weit....

gesteckte Trennwände??

Wie ist es dann mit dem Fussraum unter dem Cockpitducht bestellt? Habe Schuhgrösse 47 und Zehen einziehen macht Krämpfe.... ;)
Gruss, Friesenfuzzi

Benutzeravatar
Knubbel
Beiträge: 59
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 19:40
Bootstypen: Varianta 65
Heimatrevier: Schlei

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Knubbel » Do 27. Jun 2013, 22:07

47???? :roll: :roll:
Aschenputtels Schwester hatte dafür eine Lösung, ähm habe ich vergessen...

Benutzeravatar
skzw
Beiträge: 89
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 17:25
Bootstypen: varianta 65
Heimatrevier: etang du stock
Wohnort: 66482 zw

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von skzw » Do 27. Jun 2013, 22:32

bald werde ich hier zum gläsernen mensch :lol:
meine schuhe liegen bei + - 46 ...bin noch nicht stecken geblieben :mrgreen:

Friesenfuzzi
Beiträge: 15
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:10
Bootstypen: Sprinta 70
Heimatrevier: Europa
Verein: Kreuzer Abteilung

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Friesenfuzzi » Mo 1. Jul 2013, 15:34

Hallo

Und wie lang ist die V-Koje? Die erscheint auf Bildern kürzer...

Mit der Sitzhöhe habt ihr auch keine Probleme??
Gruss, Friesenfuzzi

Benutzeravatar
skzw
Beiträge: 89
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 17:25
Bootstypen: varianta 65
Heimatrevier: etang du stock
Wohnort: 66482 zw

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von skzw » Di 2. Jul 2013, 23:48

so, also sitzhöhe gibt es keinerlei probleme. die letzte nacht habe ich das erste mal auf der varianta übernachtet, im bug...
abgesehen vom sonnenbrand, der mich den schlaf gekostet hat, war es recht unbequem, da die länge nicht ganz ausreicht, um sich komplett auszustrecken. als dann morgens mein sohnemann von board ging, hab ich noch 1-2 stunden gedöst und hatte etwas mehr platz, sodass es wiederum ok war (schmerzfreies, entspanntes liegen). ich hatte nachts zudem eher probleme mit dem kreuz, weswegen ich schlecht schlief..ist halt kein richtiges bett und die liegefläche ist nicht unbedingt für meine gewichtsklasse optimal. mein fast 6-jähriger sohn hat aber wunderbar genächtigt ;-)

Matthias
Beiträge: 65
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:15
Heimatrevier: Südliche Nordsee

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Matthias » Do 4. Jul 2013, 10:40

Gerrit.
Ne Kiste Jever, und Du kannst in Varel mal Probeschlafen! :mrgreen:
Gruß Matthias
Als Columbus sah, das der Hafen voll war-
schiffte er daneben!

Friesenfuzzi
Beiträge: 15
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:10
Bootstypen: Sprinta 70
Heimatrevier: Europa
Verein: Kreuzer Abteilung

Re: Varianta für lange Schläfer?

Ungelesener Beitrag von Friesenfuzzi » Sa 25. Jul 2015, 11:43

Ich war jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr hier. Wir hatten ein paar andere Dinge zu erledigen, aber jetzt MUSS es endlich was werden mit einem Schiff. Wir suchen nun eine Varianta 65 mit Sliptrailer in gutem Zustand. Probeliegen ist nicht mehr erforderlich, aber bei einem später möglichen Treffen ist auch so ein Jever oder eine andere grüne Flasche sicher drin.....;-)
Gruss, Friesenfuzzi

Antworten