ausgedehnte Mastnut

Schüle
Beiträge: 2
Registriert: Do 3. Jan 2019, 16:08

ausgedehnte Mastnut

Ungelesener Beitrag von Schüle » Do 3. Jan 2019, 16:27

Hallo zusammen,

ich bin neuerdings auch stolzer Besitzer einer Varianta 65. Genauso wie in dem Beitrag von Truse im alten Forum (viewtopic.php?t=559) wurde meine Mastnut vom Vorbesitzer ordentlich ramponiert, sodass der Mastrutscher aus der Nut fällt und sich der Lümmelbeschlag ebenso aus der Mastnut hebelt. In dem angehängten Bild kann man grob die ausgedehnte Mastnut erkennen.

Hat zufällig jemand eine Lösung für dieses Problem oder kennt ihr jemanden der die Mastnut im Raum Berlin reparieren kann?

Würde mich riesig über eure Hilfe freuen.

Schöne Grüße, Roman
Dateianhänge
2018-09-22 13.13.23.jpg

kosarsegler
Beiträge: 227
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 19:22
Bootstypen: Varianta 65 - Blaue Ente - 1366
Heimatrevier: Randmeere
Wohnort: Köln

Re: ausgedehnte Mastnut

Ungelesener Beitrag von kosarsegler » So 27. Jan 2019, 12:56

Hallo,
im von Dir erwähnten Beitrag wird ja das Rückbiegen und das Risiko des Brechens des Alu beschrieben.
Ich würde versucghen die Nut vorsichtig wieder zu richten.
Vielleicht hilft es wenn Du hinterher nicht mehr die Klemmtechnik zum Feststellen des Baumes verwendest.
Ich habe mein System in folgendem Beitrag dargestell: viewtopic.php?f=19&t=2922&p=9735#p9735
Vielleicht hilft es.
Gruß Walter

Antworten