Einschätzung zum Kauf einer Varianta 65

Hier könnt ihr Beiträge schreiben, die in keinen anderen Themenbereich passen.
borks
Beiträge: 3
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 09:31

Einschätzung zum Kauf einer Varianta 65

Ungelesener Beitrag von borks » Fr 14. Okt 2016, 09:52

Hallo.
Wir suchen eine gute Varianta 65 für unsere kleine Familien (Papa+Mama+Kind 2J.)
Das Boot soll gerne auch mit in den Urlaub und hinter unserem Wohnmobil gezogen werden.

Jetzt habe ich ein Angebot und möchte gerne mal eine Einschätzung von euch zu dem Boot hören.
Es handelt sich um eine Varianta 65S BJ.1981.
Der Augescheinliche Zustand ist unverbastelt und macht einen gepfelgten Eindruck.
Dazu gehört ein Trailer mit Slipwagen BJ 2000 mit neuem TÜV.
Das Bott ist ausgestattet mit:
-Hauptsegel, 2 Vorsegel (davon eins für die Rollfockanlage Plastimo), Spinnacker - die Segel sind noch die originalen.
-Elektromotor von Yamaha M20 mit 2 45Ah Gel Batterien (wobei ich nicht weiß wie alt die Batterien sind)
-Mastlegevorrichtung

Die Beleuchtung/ Elektrik ist an dem Boot defekt.
Das Unterwasserschiff ist vom Antifouling befreit uns sieht ordentlich aus. Lediglich die Verbindung vom Kiel zum Rumpf hat einen Spalt von 1-2mm??
Im Inneren ist alles dem alter entsprechend gut. Nur hinter dem Kleiderfach am Bug habe ich ein wenig schwarzen Schimmel gesehen.

Ich hätte gerne von euch mal eine Einschätzung zum Kauf einer Varianta gehört.
Auch eine Preiseinschätzung (ich weiß das ist schwierig) wäre für uns hilfreich.

Danke für eure Hilfe
Gruß
Fritz

Der65er
Beiträge: 7
Registriert: Di 2. Dez 2014, 19:55

Re: Einschätzung zum Kauf einer Varianta 65

Ungelesener Beitrag von Der65er » Do 27. Okt 2016, 11:14

wo willst du das Boot denn anschauen? Dann kann ja ein Experte dazu kommen.
Ich habe mir damals viele Fotos schicken lassen, da kann man dann auch schon was sehen. Wenn du in der KV bist, findet sich oft auch jemand, der vor Ort mal gucken geht für dich.

Antworten