Entsorgung einer VA 65

Hier könnt ihr Beiträge schreiben, die in keinen anderen Themenbereich passen.
sailor10
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 13:17

Entsorgung einer VA 65

Ungelesener Beitrag von sailor10 » Mo 1. Jun 2015, 18:54

Hallo.
meine VA65 steht zum Verkauf, aber keiner will sie haben (siehe: Biete).
Frage: Wie wird eigentlich ein Boot entsorgt? Eisberge sind hier so selten und Versicherungsbetrüger werden in den Knast gesteckt.
Ganz im Ernst, der Preis ist nach Werftinspektion nicht zu hoch, leider kein Trailer. Schönes Boot und segelklar.
Freue mich auf ehrliche Antworten oder Kaufinteressenten.
Gruß von der Schlei

Felixx
Beiträge: 332
Registriert: Di 11. Jun 2013, 03:34
Bootstypen: Varianta 65 Baunummer 3287
Heimatrevier: Greifswald
Wohnort: Berlin

Re: Entsorgung einer VA 65

Ungelesener Beitrag von Felixx » Mo 1. Jun 2015, 19:10

Lieber Hans - nein, bloß nicht entsorgen!
Der Preis ist doch völlig in Ordnung.
Ich glaube aber, hier im Forum, wo doch eigentlich schon jeder eine Varianta hat, ist es nicht so optimal mit dem Anbieten.
Wie ist es denn mit den ebay-Kleinanzeigen? Dort wimmelt es doch immer wieder von Verkaufsanzeigen... Und ein paar gute Fotos dazu?
Grüße, Felix

sailor10
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 13:17

Re: Entsorgung einer VA 65

Ungelesener Beitrag von sailor10 » Di 2. Jun 2015, 07:50

Hallo Felix,
bei ebay-Kleinanzeigen ist sie drin, bei boote.de und viele Aushänge rund um die Schlei. Alle wollen meist nur mehr Fotos, zu guter letzt melden sie sich nicht mal wieder.
So muss ich wohl weiter hoffen...
sailor10

Matrose
Beiträge: 103
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 21:53
Bootstypen: Varianta 65 - Möhnesee
Heimatrevier: Möhnesee
Wohnort: Werl

Re: Entsorgung einer VA 65

Ungelesener Beitrag von Matrose » Sa 6. Jun 2015, 23:21

Hallo Hans,
da kann ich Felix nur völlig zustimmen. Entsorgung wäre unglaublich. Hier im Sauerland sind die Varis die Topboote und alle Varisegler sind sich immer irgendwie besonders einig...In meinem Hafen sind ca. 20 % Varis.....

Bei dir an der Ostsee, auch die Schlei, ist das anders. Da gibt es viele gute F-Boote.

Dein Wunschpreis 3.250,- €, ist wohl eher nicht realisierbar. Ohne Motor und ohne Trailer also rd. 3.000.- € ?
Meine 65, Zustand 2-, hat mit dem Original-Dehler Slipwagen-Trailer komplett rd. 2.000,- € bei Ebay gekostet.

Lass uns notfalls in Kontakt bleiben und wir holen deine Vari ins Sauerland. Dann ist sie auch noch lange dabei.

Mfg vom Möhnesee

Detlev

Benutzeravatar
FritzKlase
Beiträge: 20
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 09:11

Re: Entsorgung einer VA 65

Ungelesener Beitrag von FritzKlase » Di 9. Jun 2015, 17:59

Hallo, meine Vari 65 hat mit Motor und Hafentrailer 200 euro gekostet. Hatte an der Bugnase ein kleines Loch (Sturmschaden) sonst gepflegt. Transport hat dann für mich zusätzliche 600 gekostet. Macht also 800.- euro, innen alles original und unbeschadet, mit Ganzpersenning und Kuchenbude, Genoa Fock Spinnaker....Motor läuft auch wie geschmiert, tolle Linien das Schiff...ich würde meine man muss solange mit dem Preis runter bis jemand anbeisst, anders geht das nicht, über ebay bekommst du aber immer gutes Geld dafür, wenn du bereit bis ganz niedrig einzusteigen, und wie schon erwähnt die Bilder müssen was richtig schönes zeigen und die Beschreibung komplett. Danach kannst du dir die Dehler 29 kaufen https://www.youtube.com/watch?v=h6MkJnRaxTM
In 20 Jahren wirst Du dich mehr ärgern über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die, die du getan hast. Also wirf die Leinen und segle fort aus deinem sicheren Hafen. Fange den Wind in deinen Segeln. Forsche. Träume. Entdecke. (Mark Twain)

sailor10
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 13:17

Re: Entsorgung einer VA 65

Ungelesener Beitrag von sailor10 » Di 9. Jun 2015, 18:52

Hallo, es muss alles eine bestimmte Relation zur Realität haben. Für 200 plus diverse Extras ist mir mein Boot zu schade.
Vielleicht bin ich doch noch auf einem guten Weg.

Felixx
Beiträge: 332
Registriert: Di 11. Jun 2013, 03:34
Bootstypen: Varianta 65 Baunummer 3287
Heimatrevier: Greifswald
Wohnort: Berlin

Re: Entsorgung einer VA 65

Ungelesener Beitrag von Felixx » Di 9. Jun 2015, 21:42

Hans, halte durch!!!

Antworten