Was haltet Ihr von dieser Varianta?

Hier könnt ihr Beiträge schreiben, die in keinen anderen Themenbereich passen.
Borealis
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 08:52

Was haltet Ihr von dieser Varianta?

Ungelesener Beitrag von Borealis » Fr 25. Apr 2014, 09:17

Hallo liebes Forum,

Ich habe mit Freude hier schon viel gestöbert, heute brauche ich allerdings Eure Hilfe, um ein Boot zu bewerten, was ich mir in der nächsten Woche anschauen werde.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Die Ausrüstungsliste scheint mir interessant zu sein, lt Besitzer hat es einen Neuaufbau des UW-Schiffes mit Hempel gegeben (selbst gemacht), und das Überwasserschiff ist wahrscheinlich im Spritzverfahren überlackiert worden. Dokumentation ist nicht vorhanden. Lagerung im Winter ist nicht bekannt, im Sommer wurde sie in der Ostsee gesegelt.
Ruder wurde an einer Naht nachlaminiert, Schwert wurde gewartet und lackiert und soll leichtgängig sein.

Was haltet Ihr von dem Preis, insb. auch mit Trailer? - das sind ja 6800 EUR. Im Vergleich mit anderen nicht gerade wenig.

Welche Fragen sollte ich noch stellen?

Vielen Dank für jede Einschätzung.

tobi
Beiträge: 140
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 22:06
Bootstypen: Ex GER 3491
Heimatrevier: Würzburg

Re: Was haltet Ihr von dieser Varianta?

Ungelesener Beitrag von tobi » Fr 25. Apr 2014, 11:53

Dem Boot wurde auf jeden Fall viel Liebe zu Teil, das sieht man.
Baujahr 1980 stimmt aber nicht mit Segelnummer überein, die müsste deutlich über 3500 liegen. Die Polsterbezüge sehen auch älter aus, also eher Mitte der 70er. Wäre ein Punkt für die Preisverhandlung, mehr nicht.
Wichtig (und wohl in Ordnung) ist der Zustand des Zubehörs:
Motor, 4-Takt: check
Trailer, TÜV, Reifen
Schon feste Salinge verbaut: Ich denke schon, bei regelmäßigem Ostseeeinsatz.
Unterwasserschiff: check (hab ich selbst komplett gemacht und würde nächstes mal gerne 2T mehr für ein fertiges zahlen.
Elektrik: sieht auch gut aus
Sprayhood/Kuchenbude: Wenn dabei sehr schön, da kaum zu kriegen und sau teuer.

Für 5000 mit Trailer ein gutes Boot denke ich.

Grisu
Beiträge: 660
Registriert: So 24. Feb 2008, 11:33
Bootstypen: VA65 1783
Heimatrevier: Lübecker Bucht
Wohnort: Obertshausen

Re: Was haltet Ihr von dieser Varianta?

Ungelesener Beitrag von Grisu » Fr 25. Apr 2014, 14:28

Hallo Till,

in der Backbord Bakskiste sollte ein roter Aufkleber zu finden sein mit der Baunummer.
Die Segelnummer 2407 passt nicht zu Bj. 1980, eher Anfang 1976.
Der Schrankeinbau ist tendenziell nicht so gut für die Segeleigenschaften, da er den Schwerpunkt erhöht. Mir persönlich gefällt der Farbunterschied nicht.
Das Schwert sollte nicht lackiert werden, da es den Blitzschutz darstellt, und eine leitende Verbindung zum Wasser herstellen soll.
Lack hält nie so gut wie Gelcoat. Ein lackiertes Boot bedeutet, das Gelcoat war nicht mehr zum ansehen. Wenn es allerdings mit Gelcoat lackiert ist, wäre es gut.
Die äußeren Holzteile sind größtenteils aus Teak, die Farbe wird m.E. nach nicht lange halten.
Eine Sprayhood ist offensichtlich nicht dabei, die wäre für größere Touren sehr empfehlenswert.
Was das UW Schiff angeht, kommt es darauf an was da aufgebaut worden ist. Einfach nur neues Antifouling mit Grundierung wäre nichts so besonderes. Besser wäre eine gut gemachte Epoxyd-Beschichtung.

Der Honda ist meines Wissens nach einer der teuersten AB. Eine Rollreffeinrichtung ist auch ein teures Ausrüstungsteil. Eine Sturmfock sollte man aber dennoch haben, die Genua kann zwar auf die Größe zusamengerollt werden, aber die Materialstärke ist geringer. Ob das Groß nach 5 Jahren noch wie neu ist, kommt auf die Beanspruchung an. Sturmgroß für die VA habe ich noch nicht gesehen, Sturmfock ist wichtiger. Die sonstige Ausrüstung sieht gut aus.

Sieh nach, ob in der Innenverkleidung Risse sind (besonders unten), Prüfe, ob in der Bilge Wasser steht (Inspektionsluke kurz vor dem Ende des Salonbodenbelags, Lappen reintunken), und ob das Deck weich ist (besonders zwischen Vorderluk und Ankerkasten, neben dem Mast und auf den Plichtbänken. Prüfe, ob die Innenschale am unteren Ende des Mastrohres in der Kajüte zusammengedrückt ist. Sieh Dir meine Beiträge und Fotos dazu an.

6.800€ ist eines der teuersten Angebote für eine VA, das ich gesehen habe. Die Ausrüstung (abgesehen von der fehlenden Sprayhood) ist durchaus komplett. Wichtiger als neue Farbe sind die Punkte, die ich im letzten Absatz gelistet habe, und ob, bzw. warum ein Boot um 4 Jahre "verjüngt" wird. Ein Boot für diesen Preis sollte sich hier keine Blöße geben.

Gruß
Gert
Zuletzt geändert von Grisu am Sa 26. Apr 2014, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

Borealis
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 08:52

Re: Was haltet Ihr von dieser Varianta?

Ungelesener Beitrag von Borealis » Fr 25. Apr 2014, 15:29

Hallo Tobias, Gert,

wow... das ging ja schnell! Vielen Dank für die Punkte, ich werde beim Anschauen darauf achten/eingehen. Insbesondere auch danke für den Detailhinweis mit der Segelnummer.

6800 EUR ist wirklich im Vergleich eines der teuersten Angebote, von einigen optimistischen Ausreißern wie diesem
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search
mal abgesehen. :)

Schönes Wochenende Euch zwei!

Antworten