Die Suche ergab 135 Treffer

von hajolli
Sa 16. Mär 2019, 18:41
Forum: Trailer, Transport, Kranen
Thema: Maststütze am Heck fürs Ueberwintern und zum Mastlegen
Antworten: 9
Zugriffe: 4217

Re: Maststütze am Heck fürs Ueberwintern und zum Mastlegen

Hallo Variantasegler, die in den obigen Fotos abgebildetet Maststütze aus Holz mit einer Rolle zum einfachen Verschieben des Mastes wird von mir nicht mehr benötigt. Falls jemand Interesse an diesem Teil hat, kann er es für 25 € erwerben. Wegen der Länge des Teils kommt allerdings nur Abholung in Fr...
von hajolli
Sa 16. Mär 2019, 18:12
Forum: Trailer, Transport, Kranen
Thema: Maststütze am Heck fürs Ueberwintern und zum Mastlegen
Antworten: 9
Zugriffe: 4217

Re: Maststütze am Heck fürs Ueberwintern und zum Mastlegen

Ruder raus -- Maststütze rein -- höhenverstellbar: ein Rohr Scharniere die passen Verbindung der beiden Das Rohr müsste dann nur noch gebogen werden, damit es senkrecht zum Mast hochsteigt, worauf ich bis jetzt verzichtet habe, sodass im Moment der Mast über das Heck hinausragt. Weitere Lösungsvors...
von hajolli
Do 1. Nov 2018, 20:16
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Riss im Gelcoat nahe Bugbeschlag
Antworten: 5
Zugriffe: 1051

Re: Riss im Gelcoat nahe Bugbeschlag

Hallo Peter, ich muß Gert zustimmen. Mir war nicht aufgefallen, das die Lippklampe versetzt wurde. Somit muß man annehmen, dass der Riss nicht nur die Gelcoat betrifft sondern sondern auch das Laminat in der Tiefe geschädigt ist. Das sollte so wie es Gert vorschlägt, genauer untersucht werden. Gruß ...
von hajolli
Do 1. Nov 2018, 14:14
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Riss im Gelcoat nahe Bugbeschlag
Antworten: 5
Zugriffe: 1051

Re: Riss im Gelcoat nahe Bugbeschlag

Hallo Peter, So wie das aussieht scheint dieser Riss nicht durch zu hohe Belastung durch Kräfte am Vorstag entstanden zu sein. Dann wäre der Riss näher am Vorstagbeschlag aufgetreten. Ich denke eher das er durch einen Fertigungsfehler (Luftblase im Laminat nahe der Oberfläche) verursacht wurde. Gera...
von hajolli
Sa 29. Sep 2018, 09:58
Forum: Beschläge
Thema: Knarrpoller
Antworten: 14
Zugriffe: 2930

Re: Knarrpoller

Tatsächlich will ich das Groß einfach nur straff durchsetzen, bzw. es schlichtweg ganz nach oben ziehen. Diese Saison ging das einfach extrem schwer. Ich hatte im Frühjahr die Mastnut und jeden Rutscher einzeln ganz ordentlich mit Silikon eingesprüht... aber jedes Mal auf dem Wasser hatte ich es sc...
von hajolli
Sa 22. Sep 2018, 00:12
Forum: Ausrüstung / Zubehör
Thema: Verlegen der Außenborderbedienung ins Cockpit
Antworten: 1
Zugriffe: 886

Verlegen der Außenborderbedienung ins Cockpit

Das man z.B. bei schwierigen Hafenmanövern, wie Einfahren in eine enge Box mit Aufstoppen oder Manövern bei denen ein mehrfacher Wechsel vom Vorwärtsgang zu Rückwärtsgang erforderlich ist, sich nach achtern wenden muß um den Gang zu wechseln, gleichzeitig mit der Pinne die richtigen Steuerausschläge...
von hajolli
Sa 8. Sep 2018, 18:27
Forum: Neuigkeiten, Anregungen, Lob, Kritik
Thema: Dank an die Administratoren
Antworten: 2
Zugriffe: 3369

Re: Dank an die Administratoren

Hallo Walter, auch ich freue mich sehr, dass das Forum wieder online ist. :D Ich hätte mir nur gewünscht, dass man uns mit einer kurzen Notiz informiert wie lange es dauert bis das Forum wieder genutzt werden kann und welche Probleme eine schnellere Wiederinbetriebnahme verhindern. Wenn dies aus tec...
von hajolli
Do 10. Mai 2018, 08:59
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Varianta: Nach falscher Lagerung auf Trailer Delle im Rumpf
Antworten: 8
Zugriffe: 3032

Re: Varianta: Nach falscher Lagerung auf Trailer Delle im Rumpf

Hallo Walter, deinen Beitrag finde ich sehr gut. Auch ich bin von dem jährlichen Auftragen des (selbstschleifenden) Antfoulings abgekommen. Nachdem ich mal in einer Saison das Boot ohne AF gesegelt hatte, stellte ich keinen wesentlich größeren Bewuchs als in den Jahren zuvor fest. Nun bringe ich nur...
von hajolli
Mo 30. Apr 2018, 16:05
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Schiebelücke
Antworten: 5
Zugriffe: 1352

Re: Schiebelücke

Hallo John, offensichtlich ist das obere Teil des Steckschotts etwas kurz geraten. (kein Originalteil ?) Es soll soweit nach oben reichen, das man die Schiebeluke gerade noch darüber schieben kann. Das dann ein Luftspalt zwischen Steckschott und Schiebeluk bleibt ist von Dehler beabsichtigt. Dieser ...
von hajolli
Sa 7. Apr 2018, 12:47
Forum: Sonstiges
Thema: Mißbrauch unseres Forums
Antworten: 6
Zugriffe: 1903

Mißbrauch unseres Forums

Hallo Sportsfreunde, seit einigen Monaten häufen sich Anmeldungen von Menschen in unserem Forum, die nichts anderes im Sinn haben als das Forum für Werbung zu mißbrauchen. :x Offensichtlich hat dies seit der Änderung des Forumimages im vergangenen Jahr stark zugenommen. Hatte diese Änderung u.a. zur...
von hajolli
Mo 12. Mär 2018, 18:04
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Schutz für Steven?
Antworten: 5
Zugriffe: 975

Re: Schutz für Steven?

Hallo Mathias, eine solche Leiste aus V4a, die perfekt an die Stevenkante angepasst ist, kann Dir nur ein geschickter Schlosser oder Klempner, der in der Verarbeitung von Edelstahl (Zuschneiden, Schweißen, Schleifen, Polieren) geübt ist, anfertigen. Das Teil wird aber sicher einiges kosten :o . Auße...
von hajolli
So 25. Feb 2018, 19:28
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Motorschacht verschließen
Antworten: 16
Zugriffe: 2800

Re: Motorschacht verschließen

Hallo Henning, wenn Du den Vorschlägen von Gert oder Walter folgen willst, dann würde ich Dir Plattenmaterial aus Polycarbonat in einer Stärke von ca. 8 mm empfehlen. Der in Breite und Stärke ungleichmäßige Wulst auf der Rumpfunterseite sieht mir eher so aus als wäre dort schon mal eine ausgesägte Ö...
von hajolli
Fr 15. Dez 2017, 13:33
Forum: Rigg
Thema: Durchmesser und Leinentyp der Schoten
Antworten: 13
Zugriffe: 3524

Re: Durchmesser und Leinentyp der Schoten

Hallo Horst, ich danke Dir für die Einschätzung meiner Aktivitäten in unserem Forum. Leider sind es nur wenige Mitglieder (gemessen an der Gesamtzahl aller Forumsmitglieder), die immer wieder ihre Erfahrungen mitteilen oder auf Anfragen von Mitgliedern reagieren. Ich würde mir vor allem von den Rega...
von hajolli
Di 12. Dez 2017, 12:20
Forum: Rigg
Thema: Durchmesser und Leinentyp der Schoten
Antworten: 13
Zugriffe: 3524

Re: Durchmesser und Leinentyp der Schoten

Hallo Walter, unter diesem Thema fand ich folgenden von Dir verfassten Satz: Experimentiere z.Z. mit zwei Wantenspannerschonern übereinander auf den vorderen Wanten (Unterwanten) um die Reibung zu mindern Ich habe das Problem des Verschleißes der Fockschoten, die durch Reibung an den Unterwanten ver...
von hajolli
So 5. Nov 2017, 18:24
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Winsch, Schotwinde oder Knarrpoller
Antworten: 4
Zugriffe: 1785

Re: Winsch, Schotwinde oder Knarrpoller

Hallo Helen, eigentlich kann an einem Knarrpoller (um solche scheint es sich bei Deinen Exemplaren zu handeln) nicht viel kaputt gehen. Da Du sie schon zerlegt hast solltest Du sie gründlich mit Waschbenzin reinigen und neu mit wasserbeständigen Fett versehen. Wenn sich ein ein Poller in beide Richt...
von hajolli
Mo 20. Mär 2017, 17:20
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Schläuche der Cockpit Lenzer im Wasser tauschen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1811

Re: Schläuche der Cockpit Lenzer im Wasser tauschen?

Hallo Felix, so einen hohen Rand habe ich nicht. Bei mir läuft zwar auch nicht alles ab, aber nicht so extrem. Sieht merkwürdig aus, unoriginal. Wenn kein anderer Eigner neuerer Baujahre so was hat, stammt das nicht von Dehler. Gruß Gert Bei meiner VA65 (Baujahr 1977) sehen die Abläufe genauso aus....
von hajolli
Fr 27. Jan 2017, 21:59
Forum: Ausrüstung / Zubehör
Thema: Wer hat Erfahrungen mit Außenborder HONDA BF5 5 PS Viertakt
Antworten: 5
Zugriffe: 2004

Re: Wer hat Erfahrungen mit Außenborder HONDA BF5 5 PS Vier

Danke Stephan für Deine Information, ich werde den Motorhalter bei Welle im Auge behalten.

und für Daniel: Ich werde mich bemühen und Fotos von der Fernsteurung einstellen.

Beste Grüße an Stephan und Daniel
Klaus
von hajolli
Mi 25. Jan 2017, 15:50
Forum: Ausrüstung / Zubehör
Thema: Wer hat Erfahrungen mit Außenborder HONDA BF5 5 PS Viertakt
Antworten: 5
Zugriffe: 2004

Re: Wer hat Erfahrungen mit Außenborder HONDA BF5 5 PS Vier

Hallo Daniel, vielen Dank für Deine Information, so kann ich mir die Mühe sparen den Motor probehalber am auf dem Trailer eingewinterten Boot zu montieren. Da ich die Langschaftvariante habe, könnte es eventuell doch etwas knapp mit dem Abstand zum Wasser werden. Aber dann gibt es noch die Möglichke...
von hajolli
Fr 13. Jan 2017, 17:08
Forum: Ausrüstung / Zubehör
Thema: Wer hat Erfahrungen mit Außenborder HONDA BF5 5 PS Viertakt
Antworten: 5
Zugriffe: 2004

Wer hat Erfahrungen mit Außenborder HONDA BF5 5 PS Viertakt

Da mir ein fast neuer Honda BF5 5 PS Viertakter, Baujahr 2014 zum halben Neupreis angeboten wurde, möchte ich hiermit die Varianta-Gemeinde fragen wer mit diesem Motor Erfahrungen gemacht hat. Besonders interessiert mich ob man den originalen Motorträger der Varianta verwenden kann oder ob evtl. ein...
von hajolli
Di 8. Nov 2016, 11:06
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Scheibenstärke/Lieferanten von aufgesetzten Kajütfenstern
Antworten: 10
Zugriffe: 3203

Re: Scheibenstärke/Lieferanten von aufgesetzten Kajütfenster

Besten Dank Klaus, ok, heute habe ich das Acrylglas beim Hornbach bestellt, 6mm. Es reicht für 4 Scheiben, also wenn jemand interesse hat, kann er die Hälfte haben (49€+Versand). Wenn ich es richtig verstehe, hast Du die Profile weggelassen (in der Originalzeichnung rot und schwarz): aufgeschraubte...
von hajolli
Do 6. Okt 2016, 21:16
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Scheibenstärke/Lieferanten von aufgesetzten Kajütfenstern
Antworten: 10
Zugriffe: 3203

Re: Scheibenstärke/Lieferanten von aufgesetzten Kajütfenster

Hallo Gert, meine aufgeschraubten Seitenscheiben sind aus 6 mm Plexiglas. Der Schraubenabstand beträgt 70 mm. Die Abdichtung wurde mit schwarzem (wegen der höheren UV-Beständigkeit) Sikaflex realisiert. Die Scheiben habe ich zunächst ohne Dichtmittel aufgeschraubt und dann die GFK-Fläche rings um di...
von hajolli
Mi 24. Aug 2016, 10:52
Forum: Beschläge
Thema: Empfohlener Durchmesser für Festmacher für Boxbelegung
Antworten: 4
Zugriffe: 2345

Re: Empfohlener Durchmesser für Festmacher für Boxbelegung

Hallo Thorsten,
12 mm Durchmesser ist OK. Am besten spezielle Festmacherleinen verwenden.... sie sind elastischer und federn harte Schläge durch Wellen besser ab. Wenn am Liegeplatz öfters starke Wellen zu erwarten sind, empfiehlt es sich spezielle Ruckdämpfer aus Gummi zu verwenden.

Gruß
Klaus
von hajolli
Do 7. Jul 2016, 11:58
Forum: Rigg
Thema: Durchmesser und Leinentyp der Schoten
Antworten: 13
Zugriffe: 3524

Re: Durchmesser und Leinentyp der Schoten

Hallo :) Ich fahre als Vorschot 12m Tasmania mit 10mm Durchmesser, und als Großschot 11m Tasmania mit 12mm Durchmesser. Wer hat da etwas anderes bzw. andere Durchmesser ? und ist davon überzeugt ? Gruß Matthias Ich verwende für sowohl für die Fockschot als auch für die Großschot 10 mm -Leinen. Bei ...
von hajolli
So 29. Mai 2016, 16:12
Forum: Rumpf / Deck
Thema: Bugkorb
Antworten: 1
Zugriffe: 1906

Re: Bugkorb

Weiss jemand zufällig den Durchbesser vom Bugkorbgestänge? Hallo Hagen, Der Bugkorb ist aus V2A-Rohr mit den Abmessungen 20 x 1,5 mm. Da die Wandstärke bei dem verhältnismäßig kleinem Durchmesser mit 1,5 mm wenig Widerstand gegen Biegebeanspruchungen ergibt, sieht man häufig deformierte Bug- und au...